News / Aktuelles News | Archiv 1 | Archiv 2 | Archiv 3 | Archiv 4

Vordachverglasung aus Sicherheitsglas mit einer Edelstahlkonstruktion
   
 
Vordachverglasung Vordachverglasung Vordachverglasung Vordachverglasung Vordachverglasung für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Vordachverglasung aus Sicherheitsglas mit einer Edelstahlkonstruktion.

  nach oben
Ganzglastüranlagen mit Satinato Optiwhite
   
 
Ganzglastüranlagen Ganzglastüranlagen für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Ganzglastüranlagen

Verwendung von Satinato Optiwhite für einen höheren Weißanteil im Glas. (Bei dem Floatglas Satinato Optiwhite ist der Grünanteil reduziert.)

  nach oben
Neue Innenwandverkleidungen bei den Stadtwerken Bochum mit BETOGLASS™
   
 
Betoglas in den Stadwerken Bochum großes Bild für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Glas Strack hat die Flure, Aufzugsvorwände und die Waschräume des repräsentativen Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Bochum u.a. mit BETOGLASS™ gestaltet.

Das patentierte Verfahren des wirtschaftlichen Baustoffs BETOGLAS ermöglicht das Aufbringen von großen Glasflächen ohne jegliche Hilfsbefestigungen wie Schrauben und Rahmen, so daß sie nahezu fugenlos erscheinen. Die Untergründe können planeben, geschwungen oder gewölbt sein, fast jede Glasart – auch Photovoltaik-Elemente – und Glasstärken mit beliebigen Biegegraden sind möglich für Anwendungen im Gebäudeinneren und an der Aussenfassade. Beispielanwendungen: Design-Fassaden, Sanierung, Dach, Solarzellen, Industriebau, Tiefbau, Wasserbau.

Nutzen auch Sie die schöne ästhetische Überlegenheit von BETOGLASS™.
» Wir beraten Sie gern!

» Weitere Infos zu BETOGLASS™

  nach oben
Lichtdurchflutetes Terassendach - aus Glas, Stahl und Edelstahl
   
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Eine ansprechende und funktionelle, wetterunabhängige Terassenüberdachung aus Glas, verzinktem Stahl und Edelstahl hat die Firma Glas Strack an diesem Mehrfamilienhaus realisiert.

Aufgrund seiner leichten, modernen und unaufdringlichen Optik tritt das Dach hierbei in den Hintergrund und passt sich nahtlos in die Umgebung des Hauses und des Gartens an.

Realisiert wurde das Terassendach mit punktgehaltenen Gläsern aus Sicherheitsglas (TVG 20mm ).

Auf Wunsch und je nach Wetterlage kann diese Überdachung durch eine elektrische Markise bedeckt werden – die Führungen laufen auf den Punkthaltern des Glases und sind in diesem Fall im Farbton RAL 9007 beschichtet.

Also: Prima Aussichten mit Glas Strack!

  nach oben
Stadtwerke Hochhaus Bochum, Eigentümer Häusser Bau
   
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Structural Glazing ist eine Technik im Fassenbau, bei der Glas nur mit Silikon-Klebstoffen auf der tragenden Konstruktion befestigt wird. Dieses Prinzip von Glasfassaden hat die Glasarchitektur wesentlich beinflusst.

Nur speziell zugelassene und überwachte Betriebe dürfen die Verklebung der Gläser durchführen, da Structural-Glazing-Fassaden höchste Ansprüche an die Auswahl und Weiterverarbeitung der Fassadengläser stellen.

Glas Strack bietet Ihnen im Bereich "Structural-Glazing" eine umfassende Beratung und eine professionelle Realisation Ihrer Ideen.

  nach oben
Universitätskinderklinik kinderfreundlich renoviert
   
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Farbenfroh und hell

Die Aktion "KidsKlinik" in Bochum startete im Oktober 2004. Im laufenden Klinikbetrieb übernahmen Trockenbauer, Stuckateure und Innenarchitekten - unterstützt von Baustoffherstellern - das Kommando auf dem Flur im Erdgeschoss. Der endlos lange Flur mit seinen vielen anonymen Türen wurde durch unterschiedliche Deckenhöhen und Lichtkonzepte in drei Teile aufgeteilt, die wichtigsten Türen bekamen rote Tore. Bunte Punkte hüpfen wie Bälle über die Decke und den Konfettiboden.

Gleichzeitig markieren sie zentrale Eingänge - so können sich auch Menschen gut orientieren, die nicht so gut Deutsch sprechen. Das Ende des Flurs erhielt ein deckenhohes, großes Fenster, das das Sonnenlicht hereinlässt und gleichzeitig einen Blick ins Grüne freigibt. Hier entsteht ein gemütlicher Wartebereich. Die in fröhliches Gelb getauchten Wände wurden mit Kinderbildern und kleinen Spiegeln geschmückt - aufgehängt in Augenhöhe der kleinen Patienten. Sie machen ebenso neugierig wie die Wandspiele, die paneelenartig im Wartebereich Langeweile und Beschwerden vertreiben sollen.

  nach oben
Zahnarztpraxis Dr. Brahms, Düsseldorf
   
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken


Zahnarzt Wirtschaft Praxis Spezial 5/2004

Was kommt dabei raus, wenn der Zahnarzt mit dem Architekten seit zwanzig Jahren befreundet ist, vor dem Hintergrund, dass Bauen = Grauen ist?

Dr. Brahms und sein Freund, der Architekt Proir, haben es trotzdem versucht. Und an dem Ergebnis werden sie sicherlich noch lange Freude haben.

Zitat aus den Bewerbungsunterlagen vom Architekten: "Dr. Brahms Handlungen sind klar, schnörkellos, fast asketisch ..."
Der Gesamteindruck der Praxis spiegelt diesen Charakter wider. In der Einrichtung herrscht ein angenehmer Minimalismus vor. Eine warme Note erhält das Ganze durch edle Materialien, wie Zebranholz, den Natursteinboden sowie der indirekten Deckenbeleuchtung. Die Möbel sind bewusst sehr streng und zurückhaltend gestaltet, um einer Überfrachtung vorzubeugen.

Das Ziel war es, mit raumhohen Glaselementen und wenigen Materialien den Gesamtraum erkennbar zu machen, damit der Patient seinen Weg findet und sich leicht zu orientieren weiß. Der Empfangstisch und die Ellipse vor dern Behandlungsräumen sind "erhoben", da hier Ort und Funktion besondere Wichtigkeit zukommt.

  nach oben
Sicherheitsglas von Glas Strack beim Biathlon 2004 in der Arena auf Schalke
   
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken
Veltins Biathlon World Team Challenge 04

Eine so spannende Veltins WTC wie am 28. Dezember 2004 hat es bislang in der Arena noch nicht gegeben. Fast nach jedem Schießen wechselte die Führung, ehe am Ende doch der fünffache Olympiasieger Ole Einar Björndalen mit seiner Partnerin Liv Kjersti Eikeland die Skier vorn hatte und den tosenden Applaus der 51.100 beeindruckten Zuschauern einheimsen konnten.

Für die Sicherheit der Zuschauer fand Auftraggeber Schalke 04 in Glas Strack einen kompetenten und verlässlichen Partner, der diesen - sicher nicht alltäglichen - Auftrag termingetreu meisterte.

Die von Glas Strack montierten Scheiben haben ein Gesamtgewicht von 16 t und schützen das Publikum vor möglichen Querschlägern.

Weiterer Vorteil für den Veranstalter: durch die Verwendung des schusssicheren Glases fanden 15.000 mehr Zuschauer Platz in der Arena.

Auch in diesem Jahr ist Glas Strack kompetenter Partner in Sachen Sicherheitsglas.

» www.biathlon-aufschalke.de

  nach oben
DORMA Glasbeschlagtechnik
 

DORMA ist ein internationaler Systemanbieter von Produkten rund um die Tür. In den Bereichen Türschließtechnik und mobile Raumtrennsysteme ist das Unternehmen Weltmarktführer, bei automatischen Türsystemen weltweit die Nr. 2. Die Glas Strack GmbH ist DORMA-Partner.

» DORMA Glasbeschlagtechnik

   
Hochwertiges MANET-System
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Basis für dieses Manet-System sind Punkthalter. Faszinierend an diesem Komplettbeschlag sind neben den technischen und ästhetischen Details die Möglichkeit der leichten Reinigung, die durch die flächenbündigen, punktgehaltenen Duschbeschläge erzielt wird.

Dezent im Hintergrund wirkt die tragende Konstruktion - die Ästhetik der großen Glasflächen kann sich hierbei voll entfalten.

Geeignet ist dieser hochwertige Materialmix aus Glas und Edelstahl für den Einsatz als Glastrennwand, Glasschiebetür, Ganzglas-Türanlage sowie Glasdrehflügelsystem.

Fazit: Das MANET-System vereint Material, Licht, Transparenz, Formen, Farben und Technik punktgenau in außergewöhnlicher Optik.

   
Glasschiebetür
 
für Details auf jeweiligen Ausschnitt klicken

Basis für dieses Manet-System sind Punkthalter. Faszinierend an diesem Komplettbeschlag sind neben den technischen und ästhetischen Details die Möglichkeit der leichten Reinigung, die durch die flächenbündigen, punktgehaltenen Beschläge erzielt wird.

Dezent im Hintergrund wirkt die tragende Konstruktion - die Ästhetik der großen Glasflächen kann sich hierbei voll entfalten.

Geeignet ist dieser hochwertige Materialmix aus Glas und Edelstahl für den Einsatz als Glastrennwand, Glasschiebetür, Ganzglas-Türanlage sowie Glasdrehflügelsystem.

Fazit: Das MANET-System vereint Material, Licht, Transparenz, Formen, Farben und Technik punktgenau in außergewöhnlicher Optik.