Angebot
>> DORMA Glasbeschlagtechnik >> Beschläge für sicherheitsrelevante Konstruktion

 
DORMA LOOP
vergrößerte Darstellung
 
DORMA LOOP
Architekten und Bauherren haben nach preislich attraktiven Glasanbindungen verlangt - LOOP heißt die innovative Antwort. Die neue, eigenwillige Lösung für Vertikalverglasungen beeindruckt durch solide Technik und leichte Handhabung. Ohne Ecken und Kanten wird LOOP zum perfekten Gegenpol gerader Glasflächen-Rasterung. Ohne jede Glasbohrung. Ein ausgereiftes Gesamtsystem zur einfachen Montage und Justierung.
     
RODAN Glasklemmhalter
vergrößerte Darstellung
 
RODAN Glasklemmhalter
Filigran, flexibel, faszinierend. RODAN Glasklemmhalter stellen ein breites Spektrum an Befestigungselementen zur Verfügung. Durch seine vielen unterschiedlichen Funktionen gibt Ihnen DORMA RODAN gestalterische Freiheit und ermöglicht, nahe zu jede objektspezifische Aufgabe zu lösen.
     
RODAN Zugstabsysteme
vergrößerte Darstellung
 
RODAN Zugstabsysteme
Sicherheit und Support – Rundstäbe und Gabelstücke bilden die Komponenten des RODAN Zugstabsystems. Ergänzt wird diese flexible Einheit durch Kreisscheibe und Muffe. Von der einfachen Zugverbindung bis zu komplexen Kreuzverbänden- dem Planer bieten sich nahezu grenzenlose Möglichkeiten.
     
DORMA RODAN Unter- und hinterspannte Glastafeln
vergrößerte Darstellung
 
DORMA RODAN Unter- und hinterspannte Glastafeln
Mit dem patentierten System der unter- und hinterspannten Glastafeln werden transparente und wirtschaftliche Lösungen für Glasfassaden möglich. Die Glasklemmhalter leiten dabei das Eigengewicht und die Windlasten in die Unterkonstruktion weiter. Für eine Entmaterialisierung der Konstruktion kann Glasdurch Unter- und/oder Hinterspannung mit RODAN Zugstäben als tragendes Material eingesetzt werden. Für diesen Einsatz stehen RODAN Glasklemmhalter mit Anschweißlasche für die Anbindung der Zugstäbe zur Verfügung.
     
MANET CONSTRUCT
vergrößerte Darstellung
 
MANET CONSTRUCT
Planungsziel in der modernen Architektur ist es, durch die rahmenlose Verglasung eine größtmögliche Tranzparenz bzw. optische Leichtigkeit in der Konstrution mit Glas zu schaffen. Durch das System MANET CONSTRUCT wird eine konsequente Minimierung der Konstruktion durch Lastabtragung über Punkthalter direkt auf die Unterkonstruktion oder über eine Sekundärkonstruktion wie beispielsweise den MANET Spider erreicht.
     
  >> Seitenanfang